YACINEWS
Politics

Tod von Kofi Annan: So rührend reagiert das Netz

Er kämpfte sein ganzes Leben lang für eine gerechtere und friedlichere Welt. Als UN-Generalsekretär erhielt Kofi Annan 2001 für seine Verdienste den Friedensnobelpreis. Jetzt ist er im Alter von 80 Jahren verstorben. Auf Twitter kondolieren die Nutzer und erinnern sich an einen engagierten und leidenschaftlichen Mann.

Kofi Annan ist im Alter von 80 Jahren gestorben. (Bild: Getty Images)

Kofi Annan sei am Samstag nach kurzer Krankheit in einem Krankenhaus in Bern gestorben, teilte seine Stiftung in Genf mit. Er ging im Kreise seiner Familie: Ehefrau Nane und die Kinder Ama, Kojo und Nina waren bis zuletzt an seiner Seite, heißt es in einem Statement auf Twitter.

Vom Sonderbeauftragten zum UN-Generalsekretär

Kofi Annan wurde am 8. April 1938 in der ghanaischen Stadt Kumasi geboren. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften trat Annan 1962 in die Weltgesundheitsorganisation (WHO) der Vereinten Nationen ein. Von 1987 bis 1996 arbeitete er zunächst in verschiedenen Positionen als Beigeordneter Generalsekretär und als Sonderbeauftragter in Ländern wie dem Irak und dem ehemaligen Jugoslawien. 1996 wurde Kofi Annan zum UN-Generalsekretär gewählt. Seine Ernennung schlug hohe Wellen: Er war nicht nur der erste schwarzafrikanische Generalsekretär, sondern auch der erste, der direkt aus den Reihen der UN-Mitarbeiter gewählt wurde.

Zu seinen diplomatischen Herausforderungen zählten etwa die Terroranschläge des 11. September 2001 in den USA, die Kriege in Afghanistan, im Irak und im Sudan. Dazu kamen viele weitere lokale Probleme in Afrika, Zentralasien und dem Nahen Osten. Nach seinem Ausscheiden als Diplomat 2006 bemühte er sich an der Spitze seiner Kofi-Annan-Stiftung auch weiterhin um mehr Frieden in der Welt.

Kofi Annan: Er galt als moralisches Gewissen dieser Welt

So reagiert das Netz auf den Tod von Kofi Annan

Auf Twitter erinnern sich die Menschen mit Zitaten an den großartigen Diplomaten.

Im Video: Zum Tod Kofi Annans

 

 

Related posts

Flake seeks report on Haspel’s role in destruction of CIA interrogation tapes

yacinews

Virginia GOP worries Senate nominee Corey Stewart could drag down House members

yacinews

Scott Pruitt earns a one-way ticket back to Oklahoma. He may want to travel coach.

yacinews

Leave a Comment